Zum Hauptinhalt springen

Die Renaissance der Jungparteien

Nebst den Juso und den jungen Grünen wollen nun auch die Bürgerlichen aktiv werden. Die junge SVP kann einiges von den Jungsozialisten lernen.

Alessandra Paone
Uniformierte Truppe: Für die Junge SVP ist die Politik eine höchst ernsthafte Angelegenheit.
Uniformierte Truppe: Für die Junge SVP ist die Politik eine höchst ernsthafte Angelegenheit.

Im einheitlich schwarzen Poloshirt, allesamt die Hände hinter dem Rücken verschränkt, sodass die Arme beinahe einen rechten Winkel bilden, präsentiert sich der achtköpfige Vorstand der Jungen SVP (JSVP) Baselland auf ihrer neu gestalteten Homepage. Der Fotograf habe ihnen empfohlen so zu posieren, sagt Präsident Gabriel Bieli. In den Einzelporträts zeigen sich die jungen Männer – Frauen sucht man vergeblich – hingegen in Hemd, Jacke und Krawatte. Schliesslich sei Politik etwas Seriöses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen