Zum Hauptinhalt springen

Die Energiesteuer als Ventil

Eine Abstimmungsvorlage spaltet die Baselbieter FDP – doch es geht um mehr.

FDP-Präsidentin Christine Frey sieht die Partei hinter sich. FDP-Landrat Balz Stückelberger lehnt die Steuer ab.
FDP-Präsidentin Christine Frey sieht die Partei hinter sich. FDP-Landrat Balz Stückelberger lehnt die Steuer ab.
Kostas Maros

Zu Beginn ging es nur um die Energiesteuer. Die einen in der FDP Baselland waren dafür, die anderen dagegen. Man diskutierte, kritisierte auch, aber meistens nur im Hintergrund. Nur wenige taten es öffentlich. Inzwischen ist aus den Diskussionen ein Konflikt geworden. Man streitet, greift sich an, vor allem in den sozialen Medien. Dabei wird klar: Es geht um mehr als die Energiesteuer. Es geht um die Baselbieter FDP, ihr liberales Gedankengut, um den Weg, den die Partei gehen will. Und es geht um die Zukunft von Parteipräsidentin Christine Frey.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.