Zum Hauptinhalt springen

Der Bürgerlichenschreck

Mitte-Rechts zittert vor SP-Regierungsratskandidat Eric Nussbaumer. Es ist aber längst nicht nur seine unverblümte Art, die ihn zum Angstgegner der Bürgerlichen macht.

Zuru?ck nach Liestal? Noch hat sich SP-Nationalrat Eric Nussbaumer nicht definitiv entschieden, ob er fu?r die Baselbieter Regierung kandidieren will.
Zuru?ck nach Liestal? Noch hat sich SP-Nationalrat Eric Nussbaumer nicht definitiv entschieden, ob er fu?r die Baselbieter Regierung kandidieren will.
Daniel Ballmer

Das Bahnhofbuffet in Liestal ist kein Schmuckstück. Etwas heruntergekommen. Etwas schmuddelig. Irgendwie. Das scheint Eric Nussbaumer aber wenig zu stören. Er schlägt das Bahnhofbuffet als Treffpunkt für das Gespräch vor. Nicht die schicke, helle Kantonsbibliothek, ebenfalls am Bahnhof, wo sich linke Politiker sonst gerne mit Journalisten treffen. «Normalerweise sitze ich am Stammtisch», sagt der SP-Nationalrat, als er das Buffet betritt und sich mit breitem Grinsen nähert. Sein markantes Kinn kommt dabei noch stärker zur Geltung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.