Zum Hauptinhalt springen

«Das Asylrecht wird heute liquidiert»

Das Thema Migration und Flüchtlinge zog viele Interessierte in die Reithalle des Wenkenhofs. Zu Gast war auch der bereits 82-jährige Jean Ziegler.

Jean Ziegler sprach gestern in Riehen an der zehnten Ausgabe der Wenkenhofgespräche über die Flüchtlingskrise.
Jean Ziegler sprach gestern in Riehen an der zehnten Ausgabe der Wenkenhofgespräche über die Flüchtlingskrise.
Keystone

Riehen. Bereits fünf Mal habe man versucht, Jean Ziegler als Gesprächsteilnehmer für die Wenkenhofgespräche zu gewinnen, sagte Moderator Patrick Rohr zu Beginn der überaus gut besuchten Veranstaltung in der Reithalle. Und nun, bei der zehnten Ausgabe des Anlasses, hat es tatsächlich geklappt. Zweifellos ein Gewinn für jede Gesprächsrunde. Denn der 82-jährige ehemalige Soziologieprofessor ist auch heute noch ein Kämpfer für eine gerechtere Welt und gewohnt, Dinge und gesellschaftliche Abläufe zugespitzt auf den Punkt zu bringen. Beispielsweise mit einem Satz wie diesem: «Das Asylrecht wird heute liquidiert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.