Zum Hauptinhalt springen

Binningen beugt sich dem Druck der Bevölkerung

Das von der Schliessung bedrohte Hallenbad und das Jugendhaus bleiben erhalten. Am Montag demonstrierten rund 200 Personen gegen die Sparmassnahmen.

Protest: 200 Personen demonstrierten gegen das Sparpaket.
Protest: 200 Personen demonstrierten gegen das Sparpaket.
Rolf Zenklusen

Rund 200 Personen demonstrierten vor und im Kronenmattsaal gegen die vom Gemeinderat angekündigten Sparmassnahmen. Mit Schwimmflügeln und -nudeln machten sie an der Einwohnerratssitzung vom Montag ihrem Ärger über die beabsichtigte Schliessung des Hallenbades Luft. Markus Studer, Wirt im Restaurant Spiegelfeld, marschierte mit einem Transparent inklusive rot blinkender Lampe auf. Auch gegen die Schliessung des Jugendhauses und den Verkauf der Ferienheime Wisli und Adelboden wurden Transparente angefertigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.