Zum Hauptinhalt springen

Baselland fordert von den SBB Taten statt Worte

Kritik: Schon wieder kommt es zu einer Pannenserie und schon wieder fehlen Ersatzzüge – die SBB winken ab.

Ein Flirt fährt in Basel SBB ein. Ob es hier auch zu einer Verspätung kam?
Ein Flirt fährt in Basel SBB ein. Ob es hier auch zu einer Verspätung kam?
Mischa Christen

Reihenweise Verspätungen, Zugausfälle, durchfahrende «Interregio», Fahrleitungs- und Betriebsstörungen oder blockierte Türen sind Pannen, welche die Zugpendler in der Region regelmässig auf die Palme bringen. Verärgert ist auch BaZ-Leser Rafael Wunderlin. Vergangene Woche habe der Flirt in Basel bereits nach fünf Metern wieder gestoppt. «Das machte er gleich mehrmals und dann ging auch noch das Licht aus», erzählt er. «Am Schluss hatten wir 30 Minuten Verspätung und der Zug fuhr nur nach Liestal statt bis nach Olten, was mit einem Lokdefekt begründet wurde.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.