Zum Hauptinhalt springen

Baselbiet will Tafelsilber verscherbeln

Die Regierung will zwei der drei Schlösser in Kantonsbesitz verkaufen. Vor allem der Verkauf von Schloss Wildenstein ob Bubendorf mit seinem Gutsbetrieb stösst auf grossen Widerstand.

Andreas Hirsbrunner
Käufer gesucht. Mit dem Verkauf von Schloss Wildenstein könnte ein zweistelliger Millionenbetrag in die Kantonskasse fliessen.
Käufer gesucht. Mit dem Verkauf von Schloss Wildenstein könnte ein zweistelliger Millionenbetrag in die Kantonskasse fliessen.
Henry Muchenberger

Zwischen den Anzeigen für Reihenhäuschen und Eigentumswohnungen könnte bald schon ein Exot in dieser oder ähnlicher Form auftauchen: «Der Kanton Baselland verkauft auf Ende 2012 Schloss Wildenstein und das Wasserschloss Bottmingen. Die Preise für diese beiden Liebhaberobjekte bewegen sich im zweistelligen Millionenbereich.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen