Riehener Gedenkstätte solidarisiert sich mit Opfern von Halle

Der Amoklauf rund um eine jüdische Synagoge forderte zwei Tote. In Riehen hat man nun die Möglichkeit, seine Trauer und sein Mitgefühl in ein Buch zu schreiben.

In Halle an der Saale fand ein Attentat auf eine jüdische Synagoge statt. Es starben zwei Menschen.

In Halle an der Saale fand ein Attentat auf eine jüdische Synagoge statt. Es starben zwei Menschen.

(Bild: Keystone)

Der Anschlag vom 9. Oktober auf eine jüdische Synagoge in Halle an der Saale (DE) forderte mehrere Menschenleben. Weit über die deutschen Grenzen hinaus bekundeten die Menschen ihre tiefe Trauer. Die Gedenkstätte für Flüchtlinge in Riehen möchte der jüdischen Gemeinde aus Halle nun ebenfalls ein Zeichen des Mitgefühls übermitteln.

In der Riehener Gedenkstätte wird ab dem 20. Oktober für elf Tage ein Buch ausliegen. Jeweils ab 9 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, ihre Gedanken und ihre Anteilnahme niederzuschreiben. Das Buch wird Anfang November an die jüdische Gemeinde in Halle an der Saale weitergeleitet.

Es sei erschütternd, dass immer wieder Hass und Rassismus zu derart grausamen Taten führen und Menschenleben kosten, begründet die Gedenkstätte Riehen ihre Solidarität. Neben der schriftlichen Anteilnahme hat man in Riehen die Gelegenheit, Gespräche zu führen und seine Gedanken mit anderen Menschen auszutauschen.

Die Gedenkstätte widmet sich «denjenigen jüdischen Flüchtlingen, die das Glück hatten, in der Schweiz Aufnahme zu finden», wie es auf der Website heisst. «Besonders erinnert wird aber auch an alle jüdischen Flüchtlinge, denen die Schweiz den Einlass verweigerte.» Seit 2015 ist das Haus an der Inzlingerstrasse 44 in Riehen eröffnet.

Die Stätte sei der Bevölkerung für ihr positives und gewaltfreies Klima gegenüber jüdischen Mitbürgern sehr dankbar, teilt sie mit.

bwi

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt