Mutmasslicher Bankräuber festgenommen

Oberdorf

Zwei Mal wurde die Kantonalbank in Oberdorf überfallen. Nun schnappte die Polizei den Tatverdächtigen im Kanton Luzern.

Die Kantonalbank in Oberdorf wurde bereits zwei Mal vom selben Täter überfallen. (Symbolbild)

Die Kantonalbank in Oberdorf wurde bereits zwei Mal vom selben Täter überfallen. (Symbolbild)

(Bild: Keystone)

Die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) wurde jüngst gleich zwei Mal überfallen. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Polizei den Tatverdächtigen festnehmen.

Die Festnahme erfolgte bereits am Donnerstag den 12. September durch die Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit der Baselbieter Polizei und im Auftrag der Baselbieter Staatsanwaltschaft. Wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilt, handelt es sich beim mutmasslichen Täter um einen 46-jährigen Mann. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft. Die Behörde dankt der Bevölkerung für die Unterstützung und wird die ausgesetzte Belohnung von 25'000 Franken auszahlen.

Der Festgenommene soll am 15. April und am 2. August die Filliale der BLKB überfallen haben. Die Polizei hat sich danach mit Fahndungsaufrufen und mit Überwachungsbildern an die Bevölkerung gewandt. Diese Hilfe führte nun also zur Festnahme auf Luzerner Kantonsgebiet. Über die Identität des Verhafteten macht die Staatsanwaltschaft keine weiteren Angaben und sie verweist auf die Unschuldsvermutung.

jho

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt