ABO+

Die letzten Überlebenden

Während die Jungtiere in den Nachbargemeinden gestorben sind, haben zwei Storchenpaare in Biel-Benken weiterhin Sprösslinge. Doch schaffen sie es, ihn trotz des schlechten Wetters durchzubringen?

Bei Papa Pepper im Nest sind drei Jungtiere zu erkennen.

Bei Papa Pepper im Nest sind drei Jungtiere zu erkennen.

(Bild: Beat Huggenberger)

In Biel-Benken haben zwei Storchenpaare erfolgreich gebrütet – «Papa Storch» auf dem Dach der reformierten Kirche und «Papa Pepper» auf der Mobilfunkantenne von Salt. Beide Paare haben jeweils drei Junge bekommen. Doch bei Papa Storch ist eines bereits gestorben.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt