Die Ausfahrt ist jetzt monatelang gesperrt

Wegen des Neubaus einer Autobahnbrücke beim Schänzlitunnel ist die Ausfahrt St. Jakob derzeit nicht befahrbar.

So wird der Verkehr umgeleitet. Grafik: Astra

So wird der Verkehr umgeleitet. Grafik: Astra

Alexander Müller@mueller_alex

Das Projekt Schänzlitunnel ist am Montag in eine neue Bauphase eingetreten: Nun wird die Zufahrt von Birsfelden neu gestaltet. Gebaut wird eine neue Autobahnbrücke, die über jene Spur führt, die von der A2 in Richtung Ausfahrt St. Jakob führt. Wegen der Bauarbeiten ist dieses Teilstück seit 5 Uhr am frühen Morgen gesperrt. Erst am 10. April 2020 kann diese Ausfahrt St. Jakob dann wieder direkt befahren werden.

Der Verkehr wird in den kommenden sieben Monaten via Birsfelden umgeleitet: Awwqutofahrer sollen einmal um den Sternenfeldkreisel fahren und dann wieder zurück auf die Autobahn. Erst über diesen Umweg gelangen sie zur Ausfahrt St. Jakob. Diese Umleitung ist zwar umständlich, scheint jedoch einigermassen zu funktionieren.

Grosse Staus waren am Montagmorgen keine zu verzeichnen. Auch im Feierabendverkehr hielten sich die Rückstaus im Raum Birsfelden im Rahmen. Allerdings spart sich ein Teil der Autofahrer den Weg bis zum Sternenfeldkreisel und fährt bereits zuvor an der Rheinfelderstrasse von der Autobahn ab. Das sorgte dann dort für kleinere Rückstaus.

Verkehr soll besser fliessen

Ziel der Umbauten vor dem Schänzlitunnel mit der neuen Brücke ist eine neue Anordnung der Fahrspuren. Bisher führte der Autobahnzubringer von Birsfelden direkt in den Schänzlitunnel, während die von der A2 kommenden Fahrzeuge ohne Vortritt von rechts einspuren wmussten.

Künftig wird der Verkehr von der A2 in Richtung Delémont direkt zum Tunnel geführt. Von rechts einfädeln muss sich dann, wer von Birsfelden her kommt. Das soll den Verkehrsfluss verbessern und die Verkehrssicherheit erhöhen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt