Zum Hauptinhalt springen

Der Waldmensch ist tot

40 Jahre lebte er seine Eigenwilligkeit: Alfred Pierre Jean-Claude Ankli, der Waldmensch von Muttenz, ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

1996 und 1997 begleiteten unser Autor und der Fotograf Peter Schweizer den Waldmensch. Foto: Peter Schweizer
1996 und 1997 begleiteten unser Autor und der Fotograf Peter Schweizer den Waldmensch. Foto: Peter Schweizer

«Non, je ne regrette rien», sang die Piaf vor 60 Jahren. Alfred Pierre Jean-Claude Ankli liebte dieseZeile, und er mochte ihre Musik. Liebte und mochte, denn Jean-Claude Ankli ist am 3.Januar verstorben. Im Juli wäre er 82Jahre alt geworden. «Non, je ne regrette rien»: So gab sich Ankli, besser bekannt als Waldmensch von Muttenz, nur allzu gern. Kompromisslos. Kämpferisch. Konventionen verachtend. Mit seiner Meinung hielt er nie hinterm Berg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.