Viel Rauch bei Brand in Kaffeerösterei

Basel

In einer Kaffeerösterei in Basel ereignete sich am Mittwochabend ein Brand. Ein Angestellter, der sich im Geschäft befand, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Feuer führte zu einer weit herum sichtbaren Rauchwolke.

Personen kamen keine zu Schaden, wie die Behörden mitteilten. Die Wehrdienste konnten den Brand rasch löschen. Es musste niemand aus der Liegenschaft evakuiert werden. Das Feuer war im hinteren Teil des Geschäfts ausgebrochen, wo sich die Kaffeeröstanlage befand.

Die Brandursache ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Basler Staatsanwaltschaft. Die Gasse am Brandort war während der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt.

amu/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...