Unfallverursacherin beleidigt Polizisten

Lörrach

Eine 25-Jährige betrunkene Frau stiess mit ihrem Roller in einen VW. Sie verletzte sich dabei. Im Krankenhaus griff sie die Polizisten an.

Eine 25-Jährige Rollerfahrerin ist am Sonntag gegen 01.05 Uhr in der Hammerstrasse in Lörrach mit einem geparkten VW zusammengestossen. Sie entfernte sich von der Unfallstelle zu Fuss. Die Polizei entdeckte sie in unmittelbarer Nähe und kontrollierten sie. Ein Alkoholtest ergab, dass sie einen Wert von 1,44 Promille hatte. Da die Frau sich bei dem Zusammenstoss verletzt hatte wurde sie durch den Rettungdienst ins Krankenhaus gebracht.

Laut Angaben der Polizei Freiburg entstand bei dem VW ein Sachschaden von 1500 Euro. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass die Frau weder einen Führerschein besass noch, dass der Roller versichert war. Dem nicht genug wurden die Polizeibeamten im Krankenhaus durch die Verletzte noch angegriffen und beleidigt. Sie konnte jedoch überwältigt werden. Eine Beamtin wurde leicht verletzt. Die junge Frau wird bei der Staatsanwaltschaft Lörrach angezeigt.

cj

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt