Unbekannter bedroht Mann mit Spritze

Basel

Beim durchgehen der Post-Passage wurde ein 28-Jähriger von einem Unbekannten mit einer Spritze bedroht. Dieser raubte ihm für kurze Zeit sein Smartphone.

Der 28- Jährige war vom Bahnhof SBB herkommend in Richtung Peter Merian-Brücke unterwegs. Als er die Post-Passage durchquerte, wurde er plötzlich von einem Unbekannten mit einer Spritze bedroht. In der Folge raubte der Täter dem 28-Jährigen sein Smartphone und flüchtete. Das Opfer verfolgte den Mann und konnte diesem das Smartphone wieder abnehmen. Der Täter entwischte ihm jedoch. Laut Angaben der Polizei Basel-Stadt erstattete der 28-Jährige am nächsten Tag Anzeige.

Gesucht wird: Unbekannter, ca. 40 Jahre alt, ca. 180 cm gross, ca. 90 kg schwer, weisse Hautfarbe, mittlere Statur, sprach Deutsch, ungepflegte Erscheinung, oval-rundliches Gesicht, Dreitagebart, trug dunkle Wollmütze und dunkle Jacke.

cj

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt