Junger Mann stürzt in den Tod

Basel

Am Montagabend kam es im Kleinbasel zu einem Fenstersturz mit tödlichem Ausgang. Der Mann wurde leblos in einem Vorgarten gefunden.

Wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte, stürzte am Montag kurz vor 17 Uhr ein jüngerer Mann an der Schwarzwaldallee aus einem Fenster. Beim Sturz aus dem zweiten Stock zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass Passanten die Polizei verständigten, weil eine reglose Person in einem Vorgarten lag. Notarzt und Sanität konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Noch ist nicht bekannt, warum der Mann aus dem Fenster gestürzt ist. Die Staatsanwaltschaft geht jedoch nicht von einer Dritteinwirkung aus. Über das genaue Alter des Toten möchte man keine Auskunft geben, solange die Identität des Verstorbenen nicht definitiv geklärt ist.

jg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt