Autolenkerin fährt jungen Fussgänger an

Nunningen

Auf dem Trottoir ist ein junger Fussgänger am Samstagmittag in Nunningen SO angefahren und leicht verletzt worden. Die unbekannte Autolenkerin kümmerte sich zunächst nicht dem den Verletzten, sondern fuhr weiter.

Am Sonntag meldete sich die Frau dann aber bei der Polizei. Der Unfall ereignete sich am Samstag m die Mittagszeit, wie die Solothurner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Autolenkerin fuhrt aus dem Parkplatz an der Bretzwilerstrasse heraus. Dabei übersah sie den auf dem Trottoir gehenden Fussgänger.

amu/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...