Zum Hauptinhalt springen

Hanf-Indooranlage bei Polizist gefunden

Die Baselbieter Polizei hat einen ihrer Mitarbeiter festgenommen, weil dieser in seinem Haus Hanf angebaut hat.

Die Hanf-Indooranlage wurde diese Woche bei einer Hausdurchsuchung entdeckt. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft führt gegen den Polizisten ein Strafverfahren wegen Verdachts des Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.

Der Mitarbeiter wurde festgenommen und befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft, weitere Abklärungen sind im Gang.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch