Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wühltisch-Post über Köpfe der Empfänger hinweg

Eigentlich Privatsache. Die Post leitet Lina Capriones Briefe ohne ihr Einverständnis an den Hausmeister beziehungsweise ans Fitness-Center weiter, wo das Papier auf dem Wühltisch landet. «Das geht nicht», sagt Staatsrechtler Markus Schefer.
Weiter nach der Werbung

Wird das Postgeheimnis verletzt?

Grobe Versäumnisse der Post

Mögliches Thema im Nationalrat