Zum Hauptinhalt springen

Windkraft-Gegner setzen sich durch

Das Referendum in Füllinsdorf wurde deutlich abgelehnt. Das ist ein Rückschlag für die alternative Energie in der Region.

Füllinsdorf will keine Windräder auf dem Elbisberg (Symbolbild).
Füllinsdorf will keine Windräder auf dem Elbisberg (Symbolbild).

Die Bürgergemeinde Füllinsdorf sagt Ja zum Referendum und damit Nein zu den Windmessungen auf dem Elbis, die eine 150 Meter hohe Windkraftanlage zur Folge haben könnten. Das Referendum richtete sich gegen den Beschluss der Bürgergemeindeversammlung, das Projekt der EBL für eine Windkraftanlage innerhalb seiner Gemeindegrenzen zu prüfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.