Zum Hauptinhalt springen

Wegen Glatteis aus der Kurve geflogen

Ein Frau wurde bei einem Unfall in Läufelfingen leicht verletzt. Ihr Kleinwagen hatte den Kontakt mit der Strasse verloren.

Mit einem Kran musste das Unfallauto geborgen werden.
Mit einem Kran musste das Unfallauto geborgen werden.
Polizei BL

Eine Automobilistin hat sich am Donnerstagmorgen früh auf der Unteren Hauensteinstrasse bei Läufelfingen auf Glatteis begeben. Ihr Wagen flog in einer Linkskurve von den Fahrbahn und einen Hang hinunter. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt hospitalisiert.

Zum Selbstunfall kam es kurz nach 7.15 Uhr in Fahrtrichtung Pass kurz nach dem Dorfausgang, wie die Polizei mitteilte. Der Kleinwagen drehte sich auf dem Eis einmal und rumpelte dann 20 Meter in die Tiefe, sich mehrmals überschlagend. Neben einem kleinen Wasserlauf kam er zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Das Auto musste mit einem Kranfahrzeug geborgen werden.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch