Zum Hauptinhalt springen

Velorowdy verletzt Fussgängerin

Ein Velofahrer hat eine Frau gerammt und sie dabei verletzt. Danach machte er sich aus dem Staub.

Der gesuchte Radfahrer fuhr ungebremst in die Fussgängerin hinein und liess sie verletzt zurück, ohne sich zu kümmern. (Symbolbild)
Der gesuchte Radfahrer fuhr ungebremst in die Fussgängerin hinein und liess sie verletzt zurück, ohne sich zu kümmern. (Symbolbild)
Keystone

Ein Velofahrer ist in Münchenstein ungebremst in eine Fussgängerin gefahren. Die 59-jährige Frau erlitt Verletzungen und musste ins Spital eingewiesen werden. Der Radfahrer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Zugetragen hat sich der Unfall nach Angaben der Baselbieter Polizei am Mittwochmorgen an der Baselstrasse. Die Frau war kurz nach 6.30 Uhr mit ihrem Hund auf dem Fuss-/Radweg unterwegs, als ihr zwischen dem Heiligholzkreisel und der Überbauung «Im Reinacherhof» ein Radfahrer entgegenkam und sie anfuhr.

Der unbekannte Velofahrer sei ca. 40-45 Jahre alt, hat eine sportliche Statur und trug rote Fahrrad-Bekleidung und Helm. Die Polizei sucht Zeugen sowie den Velofahrer.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch