Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf Denner an der Baselstrasse

Eine Denner-Filiale in Riehen ist am Montagmorgen überfallen worden. Der bewaffnete Täter entkam unerkannt.

Der Räuber überraschte die Angestellte vor der Filiale und bedrohte sie mit einem Messer.
Der Räuber überraschte die Angestellte vor der Filiale und bedrohte sie mit einem Messer.
Google Streetview

Am Montagmorgen, kurz vor 7 Uhr, war eine Verkäuferin der Denner-Filiale an der Baselstrasse in Riehen drauf und dran, vor dem Geschäft ihrer Arbeit nachzugehen. Bis plötzlich ein bewaffneter Unbekannter sie bedroht, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Der Mann drängte die Frau mit einem Messer in den Laden zurück und zwang sie, ihm Geld aus der Kasse zu geben.

Als die anderen Angestellten der Denner-Filiale den Überfall bemerkten, alarmierten sie die Polizei. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte der Täter nicht festgenommen werden. Verletzt wurde beim Überfall niemand, die Beteiligten kamen mit einem Schock davon.

Nach Angaben der Zeugenaussagen ist der Unbekannte etwa 40 Jahre alt und 1.80 m gross. Er ist ein südländischer Typ mit dunklem Haar und sportlicher Statur. Er sprach ein gebrochenes Deutsch und trug einen auffälligen weissen Kombi-Schutzanzug.

SDA/dou

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch