Zum Hauptinhalt springen

Sporthalle niedergebrannt

In Holderbank entfachte in einer Turnhalle ein riesiges Feuer. Eine mögliche Ursache sei Brandstiftung.

Die Turnhalle brannte komplett nieder.
Die Turnhalle brannte komplett nieder.
Polizei AG

Am Dienstagmorgen um halb drei meldete sich eine Anwohnerin bei der Polizei, dass sie ein Knistern in der Halle wahrnehme. Umgehend wurde ein Grosseinsatz der Feuerwehr eingeleitet.

Die zuständigen Behörden waren rasch vor Ort. Dennoch brannte die Sporthalle in Holderbank komplett nieder, wie die Polizei mitteilt. Es entstand ein immenser Sachschaden. Zum Glück verletzten sich durch das Feuer keine Menschen.

Sofort leitete die Kantonspolizei Aargau eine Ermittlung zur Klärung der Brandursache ein. Bis anhin ist unklar, wieso die Turnhalle Feuer gefangen hat. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch