Zum Hauptinhalt springen

Rutschpartie endet mit Kollision

Auf der schneebedeckten Strasse zwischen Bärenwil und Langenbruck sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Der Lieferwagenfahrer wollte bremsen und geriet ins Rutschen.
Der Lieferwagenfahrer wollte bremsen und geriet ins Rutschen.
Polizei BL

Ein Lieferwagen geriert in Langenbruck ins Rutschen und kollidierte am Freitagabend mit einem Auto. Passiert ist der Unfall kurz vor 19 Uhr, als der 37-jährige Fahrer des Lieferwagens auf der abfallenden Bärenwilerstrasse in Richtung Langenbruck bremste, um das Kreuzen zu erleichtern. Der Lieferwagen rutschte gemäss Polizei in die Strassenmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden Personenwagen.

Nach der Kollision wurde der Lieferwagen an den rechten Fahrbahnrand abgetrieben und kollidierte dort mit der Felswand. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die zwei Fahrzeuge wurden jedoch erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch