Zum Hauptinhalt springen

Keiner wusste vom kriminellen Thaiboxer Carlos

Der 17-jährige Straftäter wohnt in Reinach im offenen Vollzug. Weder die Gemeinde noch die Jugendanwaltschaft waren jedoch darüber informiert.

Carlos mit seiner Betreuerin und Ersatzmutter am gemeinsamen Esstisch in Reinach.
Carlos mit seiner Betreuerin und Ersatzmutter am gemeinsamen Esstisch in Reinach.

Die Ruhe in der beschaulichen Reinacher Quartierstrasse ist gestört. Denn seit Kurzem wissen die Anwohner: unter ihnen lebt ein verurteilter Messerstecher. «Ich habe Angst um meine Sicherheit. So jemand gehört ins Gefängnis», enerviert sich eine ältere Dame. Auch zwei weitere Nachbarn sind entsetzt, dass niemand sie über den Straftäter informiert hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.