Zum Hauptinhalt springen

Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

In Reinach ist eine 58-Jährige auf dem Fussgänger von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Bruggstrasse ab dem Kreisel in Richtung Arlesheim gesperrt werden.
Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Bruggstrasse ab dem Kreisel in Richtung Arlesheim gesperrt werden.
Polizei BL

Ein 28-jähriger Automobilist hat am Donnerstagmorgen in Reinach eine Frau angefahren, die auf einem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Die 58-Jährige zog sich Verletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden.

Zugetragen hat sich der Unfall kurz vor 7.45 Uhr auf der Verzweigung Bruggstrasse/Kägenstrasse. Der Autofahrer habe beim Verlassen des Kreisels wegen der Sonneneinstrahlung die Fussgängerin übersehen, teilte die Baselbieter Polizei mit. Wegen des Unfalls mussten die Busse der BLT-Linie 62 vorübergehend umgeleitet werden.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch