Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr rettet abgestürzten Hund

Das Tier rutschte auf den Wasserfallen in Reigoldswil einen Abhang hinunter und landete auf Felsvorsprung.

Die unverletzte Hündin wird von einem Feuerwehrmann gerettet.
Die unverletzte Hündin wird von einem Feuerwehrmann gerettet.
Polizei BL

Diesen Sonntags-Spaziergang im Gebiet Wasserfallen unterhalb der Bürtenflue auf dem Jägerweg, dürften die Cockerspaniel-Hündin Lara und ihr Besitzer nicht mehr so schnell vergessen. Wie die Baselbieter Polizei mitteilte, rutschte und fiel das Tier etwa 20 Meter einen steilen Abhang hinunter und landete auf einem Felsvorsprung, von dem es kein Weiterkommen mehr gab.

Der Hundebesitzer hörte seinen Hund nur noch bellen, konnte ihm aber nicht helfen und alarmierte die Polizei. Ein Angehöriger der Feuerwehr wurde schliesslich zum jaulenden Hund abgeseilt und konnte das unverletzte Tier mit einem Rettungssack bergen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch