Zum Hauptinhalt springen

Fahrzeug komplett ausgebrannt

Auf der A2 in Sissach wurde ein Auto durch einen Brand komplett zerstört. Verletzt wurde dabei niemand.

Die angerückte Feuerwehr konnte den brennenden Personenwagen rasch löschen. Das Auto wurde beim Brand komplett zerstört.
Die angerückte Feuerwehr konnte den brennenden Personenwagen rasch löschen. Das Auto wurde beim Brand komplett zerstört.
Polizei BL

Auf der Autobahn A2 bei Sissach ist in der Nacht auf Donnerstag ein Personenwagen in Flammen aufgegangen. Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch löschen konnte, entstand am Fahrzeug Totalschaden.

Verletzt wurde niemand, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Zu brennen begonnen hatte das Auto unmittelbar vor der Ausfahrt Sissach. Es war in Richtung Basel unterwegs gewesen. Die Polizei geht von einer technischen Brandursache aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch