Zum Hauptinhalt springen

Die Bürgerwehr rückt wieder aus

Freiwillige patrouillieren abends in der Baselbieter Gemeinde Giebenach, um Einbrecher abzuschrecken. Die Polizei betrachtet die Aktion als sinnvolle Ergänzung.

Seit über zehn Jahren sorgen die Bürger in Giebenach selber für Recht und Ordnung.
Seit über zehn Jahren sorgen die Bürger in Giebenach selber für Recht und Ordnung.
Keystone

Die Einwohner von Giebenach gehen wieder auf Streife. Täglich ab 18 Uhr patrouillieren sie in der Abenddämmerung durchs Dorf. Es gibt einen genauen Einsatzplan: In zwei Schichten lösen sie sich ab. Die Mission: Beobachten und berichten – Einbrecher und verdächtige Personen aufspüren und der Polizei melden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.