Zum Hauptinhalt springen

Das «Landhus» hat ein neues Bijou

«Wir bringen Leben hierher.» Michele Cuomo (l.) und Giovanni Parrino haben das «Landhus» übernommen.
«Das war das Beste, was wir machen konnten.» Niggi Wirz, Präsident der Genossenschaft Freunde des Landhus, und Vorstandsmitglied Peter Jörger freuen sich über den gelungenen Umbau. Dieser macht sich vor allem im ersten Stock bemerkbar...
Gerüst statt Fachwerk an der Fassade: Das «Landhus» bei der Renovation 1997.
1 / 15

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.