Autofahrerin missachtet rote Ampel

Muttenz

Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Muttenz verletzt.

In Muttenz kollidierten zwei Autos, nachdem eine Fahrerin eine rote Ampel übersehen hatte.

In Muttenz kollidierten zwei Autos, nachdem eine Fahrerin eine rote Ampel übersehen hatte.

(Bild: Polizei BL)

Bei einer Kollision in der Münchensteinerstrasse in Muttenz wurden am Samstagmorgen kurz nach 11 Uhr zwei Personen verletzt. Eine 44-jährige Autofahrerin hatte das Rotlicht missachtet. Sie kollidierte mit einem Auto, das aus der Ausfahrt A18 in die Münchensteinerstrasse einbiegen wollte. Die unfallverursachende Autofahrerin sowie ihr 6-jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz sass, erlitten Verletzungen und mussten in ein Spital gebracht werden. Beide waren korrekt angegurtet, teilte die Polizei mit. Die massiv beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

amu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt