Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich in Kleinlützel

Auf der Lützelstrasse Richtung Röschenz ereignete sich an Neujahr ein Selbstunfall. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Nach einem Überschlag kam das Auto zum Stillstand.
Nach einem Überschlag kam das Auto zum Stillstand.
Kantonspolizei Solothurn

Ein Autofahrer fuhr am Nachmittag des ersten Januars 2020 von Kleinlützel aus Richtung Röschenz. Ausserhalb des Dorfzentrums verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr auf der linken Fahrbahn gegen eine Böschung und kam nach einem Überschlag zum Stillstand. Gemäss der Solothurner Polizei ist der Grund des Unfalls noch nicht bekannt. Der Fahrer wurde leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch