Auto landet nach Ausweichmanöver im Wald

Grellingen

Ein junger Automobilist gerät von der Strasse, nachdem er einem Reh ausweichen wollte.

Ein junger Autolenker rutscht, nachdem er einem Reh ausweichen wollte, einen steilen Abhang hinunter und endete im Wald.

Ein junger Autolenker rutscht, nachdem er einem Reh ausweichen wollte, einen steilen Abhang hinunter und endete im Wald.

(Bild: Polizei Kanton Basel-Landschaft)

Die Begegnung mit einem Reh endete für einen Automobilisten tief im Wald. Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen unterhalb Grellingens.

Der 22-jährige Autolenker erschrak sich ab dem Tier, welches sich mitten auf der Strasse befand. Bei einem Ausweichmanöver verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet von der Strasse ab. Anschliessend rollte er einen steilen Abhang hinab. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Montagmorgen vermeldete.

noe/SDA

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...