Zum Hauptinhalt springen

Auf zum Chienbäse – aber bitte ohne Auto

In Liestal werden grosse Verkehrsbehinderungen erwartet, wenn am Sonntagabend wiederum Zehntausende den Chienbäse-Umzug besuchen.

Es wird heiss in Liestal. Der Chienbäse-Umzug beginnt am Sonntagabend um 19.15 Uhr.
Es wird heiss in Liestal. Der Chienbäse-Umzug beginnt am Sonntagabend um 19.15 Uhr.
Keystone

Zahlreiche Verkehrswege wie die Kasernen-, Bahnhof- und Burgstrasse sind am Sonntag gesperrt. Die Durchfahrt durch Liestal ist von 11.00 Uhr bis zirka 23 Uhr massiv erschwert. Die Baselbieter Polizei verhehlt denn auch nicht, dass sie mit grossen Verkehrsbehinderungen rechnet, wenn am Sonntagabend wiederum Zehntausende den Chienbäse-Umzug besuchen. Die Polizei bittet daher geradezu eindringlich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Und wer nicht aufs Auto verzichten kann, der möge doch sein Fahrzeug bitte weit ausserhalb von Liestal abstellen. «Ansonsten könnte die Rückfahrt am späten Sonntagabend unter Umständen sehr lange dauern», warnt die Polizei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.