Rega-Einsatz nach Selbstunfall

Eptingen

Ein Lieferwagen prallte frontal in einen Stahlmast. Die Lenkerin wurde dabei verletzt.

hero image

Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, verunfallte eine 43-jährige Lenkerin eines Lieferwagens auf der Hauptstrasse in Eptingen. Sie fuhr vom Dorf her kommend Richtung Diegten. Auf Höhe des Hundesports geriet sie an den rechtsseitigen Randstein, streifte die dort stehende Panzermauer und knallte schliesslich frontal in einen einbetonierten Stahlmast.

Die Gründe für den Unfall sind noch unklar. Die Lenkerin wurde beim Unfall verletzt, und musste durch die Rega ins Spital geflogen werden. Da an dem erheblich beschädigten Lieferwagen Motorenöl auslief, war die Feuerwehr im Einsatz. Die Hauptstrasse war für die Dauer der Bergung gesperrt. Der Busverkehr wurde umgeleitet.

jho

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt