Küchenbrand sorgt für Feuerwehreinsatz

Arlesheim

Ein Feuer sorgt eine gesperrte Baselstrasse und erheblichen Sachschaden in der betroffenen Wohnung.

Rauch dringt aus dem Haus: Es brannte in der Küche.

Rauch dringt aus dem Haus: Es brannte in der Küche.

(Bild: Polizei BL)

In einem Einfamilienhaus am Dornhägliweg in Arlesheim brannte es am Samstag kurz nach 9.45 Uhr in der Küche. Die Bewohnerin bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Als diese eintraf, drang bereits starker Rauch aus der Liegenschaft, heisst es in der Mitteilung der Baselbieter Polizei. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen können. Verletzt wurde niemand.

Es entstand erheblicher Sachschaden in der Küche. Die Brandursache ist noch nicht restlos geklärt. Im Vordergrund steht ein technischer Defekt beim Kühlschrank. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Baselstrasse kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden.

amu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt