Erpresser-Pärchen bedroht Frau

Eine unbekannte Täterschaft erbeutet in Läufelfingen mehrere tausend Franken. Die Täter bedrohten eine Frau und zwangen sie, Geld abzuheben.

So soll die Frau aussehen, die das erpressste Geld abgeholt hatte.

So soll die Frau aussehen, die das erpressste Geld abgeholt hatte.

(Bild: Polizei BL)

In Läufelfingen wurde eine 66-jährige Frau Opfer von Erpressung. Die Frau wurde am letzen Mittwoch um ca. 16 Uhr von einem unbekannten Mann mehrmals telefonisch kontaktiert und aufgefordert, einen Geldbetrag zu bezahlen. Dabei sei die Frau «massiv unter Druck gesetzt und bedroht worden», heisst es in der Mitteilung der Polizei. Das verängstigte Opfer hob danach mehrere tausend Franken von ihrem Konto ab und übergab das Geld einer unbekannten Frau.

Die Täterin wird als ca. 165 cm gros Frau im Alter zwischen 30 und 35 Jahren beschrieben. Sie hatte ein südländisches Aussehen und sprach Hochdeutsch. Weitere Details zu diesem Erpressungsfall durfte Polizeispecher Adrian Gaugler auf Anfrage nicht nennen, um zu einem späteren Zeitpunkt eine mögliche Befragung der Täterschaft nicht zu gefährden. Derzeit fehlt der Polizei jedoch eine Spur zu dem Erpresser-Pärchen. Deshalb werden Zeugen gesucht. Aussedem erhofft sich die Polizei Hinweise dank des Phantombildes. Laut Gaugle sei dieser Fall aber nicht mit den sonst häufigerern Enkeltrick-Fällen vergleichbar. Glücklicherweise seien aber ähnlich gelagerte Erpressungsfälle im Baselbiet selten.

Die Polizei warnt davor, keine persönlichen Daten, Finanzinformationen oder Passwort-Angaben an vermeintliche Behörden zu geben, die unaufgefordert anrufen. Zudem sollen Warnungen von Bankangestellten ernst genommen werden. «Sollte es zu Erpressungen kommen, brechen Sie jeglichen Kontakt zu den Tätern ab und gehen Sie nicht auf die Forderungen ein,» rät die Polizei in der Mitteilung. «Informieren Sie unverzüglich die Polizei via Notrufnummer 112.»

amu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt