Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger bei Kollision weggeschleudert

Auf einem Fussgängerstreifen in Reinach hat ein 65-jähriger Autofahrer am Dienstagabend zwei Fussgänger angefahren. Beide wurden durch die Kollision mit dem Auto weggeschleudert.

Die 18-jährige Frau und der 20-jährige Mann erlitten Verletzungen. Sie mussten ins Spital eingeliefert werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch