Zum Hauptinhalt springen

«Das ist absurd»

Corona-Krise: Regierungsrat Christoph Brutschin stört sich an Deutschlands Importverbot. Die Basler Regierung überzeugt derweil mit einem schnell erarbeiteten Massnahmeplan.

IWB-CEO Schmidt, BKB-Boss Heeb, die Regierungsräte Soland und Brutschin sowie AWA-Leiterin Hostettler informieren die Presse. Foto: Nicole Pont
IWB-CEO Schmidt, BKB-Boss Heeb, die Regierungsräte Soland und Brutschin sowie AWA-Leiterin Hostettler informieren die Presse. Foto: Nicole Pont

Das ging schnell. Als erster Kanton hat Basel-Stadt am Mittwoch informiert, wie er die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus in der Region abzufedern gedenkt. Wirtschaftsdirektor Christoph Brutschin sagt dann auch unmissverständlich: «In dieser Situation muss es schnell gehen. Da können wir nicht bis im Juni warten, bis wir reagieren – auch wenn uns bewusst ist, dass sich die Lage schnell wieder ändern kann.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.