Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Das Faulheitsargument sticht nicht»

Fan von Hannah Arendt. Daniel Häni (50) will mit der Initiative jedem Menschen in der Schweiz ein bedingungsloses Einkommen ermöglichen.

BaZ: Herr Häni, Ihnen schwebt vor, dass mit dem bedingungslosen Grundeinkommen niemand mehr dazu gezwungen werden kann, zu tun, was er nicht will. Wer macht dann die Drecksarbeit?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin