Zum Hauptinhalt springen

Brand in Kleinhüningen

Am Pfingstmontagnachmittag kam es in der Kleinhüningerstrasse zu einem Wohnungsbrand. Verletzt wurde niemand.

Die Mieter der Wohnung an der Kleinhüningerstrasse auf Höhe Ackerstrase alarmierten die Feuerwehr kurz nach 13 Uhr, nachdem in der Küche und in der Mansarde Altpapier Feuer gefangen hatte, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilte.

Die Berufsfeuerwehr sperrte die Kleinhüningerstrasse, evakuierte die Mieter und konnte den Brand in kurzer Zeit löschen. Die Brandursache ist noch nicht klar. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch