Autofahrer erfasst Fussgänger und flüchtet

Rheinfelden

Ein Autofahrer hat in Rheinfelden einen Fussgänger angefahren und die Flucht ergriffen. Wenig später konnte er gefasst werden.

Am Mittwochabend bog ein PKW-Fahrer von der Cesar-Stünzi-Strasse auf die Karlstrasse ab und übersah dabei einen Fussgänger. Der 62-Jährige Autofahrer fuhr den Spazierenden an und flüchtete anstatt erste Hilfe zu leisten. Der 49-Jährige Fussgänger erlitt Platzwunden und eine Prellung. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dank verschiedener Zeugenaussagen konnte der Flüchtige schnell gefasst werden. Laut Angaben der Polizei wurde dem Täter der Führerschein entzogen und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

cj

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt