Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision sorgt für Stau

Am Dienstagabend kollidierten zwei Personenwagen im Schweizerhalle Tunnel.

Die Auffahrkollision verursachte einen langen Rückstau.
Die Auffahrkollision verursachte einen langen Rückstau.
Polizei Basel-Landschaft

Im Tunnel Schweizerhalle der Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern/Zürich kollidierten am Dienstagabend nach 18:00 Uhr zwei Personenwagen. In der Auffahrkollision wurden keine Personen verletzt, allerdings kam es zu einem langen Rückstau.

Die Polizei teilt mit, dass sich die Kollision auf der ganz linken Fahrspur ereignet hat, wobei der genauere Unfallhergang noch abgeklärt wird. Einer der beiden Lenker verschwand mit seinem Fahrzeug, bevor die Polizei die Unfallstelle erreichen konnte. Laut der Polizei dürfte es sich beim gesuchten Fahrzeug um einen dunklen Personenwagen, möglicherweise der Marke Opel, mit einem grösseren Heckschaden handeln.

Die Polizei sucht momentan nach dem beteiligten Lenker sowie nach Zeugen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch