Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision fordert zwei Verletzte

In der Rheinstrasse in Augst ereignete sich am späten Freitagvormittag eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurden die beiden Autofahrerinnen verletzt.

Eine 26-jährige, in der Region wohnhafte Schweizerin wollte nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen. Wegen Gegenverkehrs musste sie anhalten und warten. Eine hinter ihr fahrende, 57-jährige Schweizerin erkannte die Situation zu spät und fuhr ins Heck des Autos der 26-Jährigen, teilte die Baselbieter Polizei am Samstag mit. Bei der Kollision zogen sich beide Frauen Verletzungen zu und mussten ins Spital eingeliefert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch