Zum Hauptinhalt springen

Achtjähriger bei Unfall auf Bauernhof verletzt

Bei einem Unfall auf einem Bauernhof in Hölstein ist am Sonntagabend ein achtjähriger Knabe verletzt worden. Die Rega flog ihn ins Spital.

Der Unfall hatte sich nach 18 Uhr beim Hof Finelen in Hölstein zugetragen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein 42-jähriger Mann war mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug rückwärts aus einer Scheune gefahren. Dabei geriet er zu weit nach links und über eine abfallende Stützmauer.

Das Fahrzeug kippte darauf zur Seite. Der Knabe, der sich zu der Zeit bei der Stützmauer aufgehalten hatte, erlitt dabei Verletzungen. Der genaue Unfallhergang sei allerdings noch unklar und die Abklärungen weiterhin im Gang.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch