Zum Hauptinhalt springen

Interview zu den Wahlen«Basel kann mit mir neue Wege gehen»

Die Grünliberalen treten mit Grossrätin Esther Keller zu den Regierungsratswahlen an. Sie kandidiert für das Präsidialdepartement. Das Gesundheitsdepartement wäre aber auch eine Option.

Eshter Keller ist 35 Jahre alt und sitzt seit 2019 im Grossen Rat. Sie arbeitet als selbstständige Kommunikationsberaterin, Moderatorin und Autorin.
Eshter Keller ist 35 Jahre alt und sitzt seit 2019 im Grossen Rat. Sie arbeitet als selbstständige Kommunikationsberaterin, Moderatorin und Autorin.
Foto: Nico Schmied

Esther Keller, was treibt Sie mit 35 Jahren an, Regierungsrätin zu werden?

Ich habe mich zur Kandidatur entschieden, weil ich mich mit vollem Engagement und Freude für Basel einsetzen möchte. Die Möglichkeit, Impulse zu geben, sowie die Aufgabe als dynamische Botschafterin für die Region reizt mich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.