Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Super LeagueBasel besiegt Luzern dank Traumtoren

In seinem letzten Spiel des Jahres ringt der FC Basel den FC Luzern mit 2:1 nieder und verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause.
Den Grundstein für den Erfolg legen die Basler mit zwei Traumtoren in der ersten Halbzeit: In der 23. Minute erzielt Cabral mit der Hacke das 1:0. 13 Minuten später erhöht Kasami mit einem traumhaften Weitschuss, der via Lattenunterkante den Weg ins Tor findet.
Für den Genfer Treffer sorgt Kyei in der 58. Minute per Penalty. Die Liechtensteiner können kurz vor Schluss allerdings noch reagieren und in der Person von Wieser den Ausgleich erzielen.
1 / 6