Zum Hauptinhalt springen

HubacherBaschi Dürr muss sich nicht entschuldigen

Grossveranstaltungen sind wegen der Corona-Krise schweizweit untersagt. Trotzdem gab es in Basel am 1. Mai eine Demonstration.

Trotz Corona-Krise: Am 1. Mai wird in Basel demonstriert – von der Polizei toleriert.
Trotz Corona-Krise: Am 1. Mai wird in Basel demonstriert – von der Polizei toleriert.
Foto: Kostas Maros

Baschi Dürr hat diese Woche das Verhalten der Polizei bei der nicht bewilligten Demonstration vom 1. Mai in einem BaZ-Interview verteidigt. Die Polizei habe sich an das Prinzip der Deeskalation gehalten. Demonstrationsteilnehmer und -teilnehmerinnen wurden verzeigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.