Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lernkultur im AlltagBaloise-Beschäftigte können sich während der Arbeit weiterbilden

Sich Zeit nehmen für die eigene Weiterbildung  – auch am Arbeitsplatz. Dies offeriert die Baloise ihren Beschäftigten in der Schweiz.

Marketingaktion oder ernst gemeint?

Geduld und Beharrlichkeit sind gefragt

«Es braucht sehr viel Zeit, um eine Lernkultur zu etablieren. Und es braucht immer wieder Impulse fürs Lernen.»

Christine Bourson, Projektleiterin «10 Prozent Zeit fürs Lernen» bei der Baloise
3 Kommentare
Sortieren nach:
    Louis Deluigi

    Weiterbildung ist immer gut. Besonders wenn sie von der Kundschaft finanziert wird. Gemäss „Kassensturz“ sind z.B. die Autohaftpflichtversicherungen bei der „Baloise“ aber nicht nur 10, sondern bis zu 75% teurer als bei der Konkurrenz und gemäss „Blick“ sind bei den Autohaftpflichtversicherungen in Sachen „Beliebtheit“ Basler und Elvia die Schlusslichter.